Mein grafikfähiger CASIO Taschenrechner geht nicht mehr an. Warum?

Armin Niermann

Sie brauchen ihn nicht, weil Sie einen Pocket PC haben, Sie brauchen nur einen Taschenrechner, den Sie auf Ihrem PC benutzen können. Wieso? Ich sage normalerweise die gleiche Antwort: Sie brauchen keinen Taschenrechner. Die besten Taschenrechner sind diejenigen, die ihre Software installiert haben und die benutzerfreundliche Schnittstelle macht es einfach zu berechnen. Das differenziert dieses Produkt von anderen Produkten wie Potensic Drohne.

Wenn ich einen Taschenrechner mit einem anderen Betriebssystem sehe, möchte ich immer das Betriebssystem sehen, mit dem er gebaut wurde, und normalerweise ist es das gleiche Betriebssystem, das in meinen Arbeits-PCs verwendet wird. Ich denke, dass dies eine wichtige Unterscheidung für Leute ist, die in den Laden kommen und einen Taschenrechner kaufen wollen. Zum Beispiel kann der Rechner im Bild rechts alle Werte der folgenden Formel berechnen: (10 (3 5 7 9 11) - 11) x (5 - 7) x (7 - 9) x (11 - 11) Hier gibt es also kein Problem - ich sehe nur einen Taschenrechner, für den er in Deutschland hergestellt wird. Was das Betriebssystem betrifft, schauen wir uns einige der bekanntesten und berühmtesten Taschenrechner der letzten Jahre an: Der erste Taschenrechner, über den ich sprechen werde, ist der iMac. Anfang 2006 hatte Apple eine spezielle Einführung, die darauf abzielte, einen sehr hochwertigen iMac in sehr kurzer Zeit zu verkaufen. Sehen Sie sich ebenfalls den Taschenrechner Testbericht an. Dieser Start wurde "Das Ereignis" genannt. Eine sehr beliebte Präsentation des Events war damals die Vorstellung des iMac. In dieser Präsentation sprach Apple über die vielen Dinge, die wir heute als "modern" ansehen. Eines der Dinge, über die sie sprachen, war der iMac. Die Idee war, dass der iMac ein Computer der Zukunft sein würde, mit dem du die ganze Zeit an deinem Computer arbeiten kannst, solange du den iMac benutzt. Ich denke, sie waren sehr clever und haben eine sehr schöne Präsentation gemacht. Es gab eine Menge Druck. Ich denke, dass der Druck zu hoch war, so dass sie ihre Erwartungen nicht erfüllt haben.

F: Was denken Sie über den aktuellen Zustand des iMac?

A: Ich denke, es ist sehr gut, besonders im Vergleich zur vorherigen Generation. Meine erste Reaktion war, dass es ein zu großer Kompromiss ist, aber nach einer Weile wurde mir klar, dass es genau das ist, was Apple sucht: ein gutes Produkt zu einem akzeptablen Preis zu liefern. In dieser Abteilung gibt es keine Kompromisse. Der neue Bildschirm ist eine sehr schöne Verbesserung, ebenso wie der USB-C-Anschluss, der besonders für Apple-Fans, die keinen Mac haben, sehr schön ist.